Ausgezeichnete Aussteller im Netzwerkforum

Funktionierende Netzwerke und Kontakte sind Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung von innovativen Ideen. Ziel des Innovationspreises ‚Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen’ ist es, solche Netzwerke und Kontakte zu fördern. Daher bot die Preisverleihung eine ausgezeichnete Platform, auf der sich das bereits existierende Wasser 3.0 Netzwerkforum mit alten und neuen Partnern vorstellen konnte.

Verschiedene Forschungsinitiativen, Firmen und Forschungsprojekte präsentierte sich im Atrium des Campus Landau im Rahmen der Veranstaltung. Wasser 3.0 Hauptpartner wie der Spezialchemiehersteller abcr GmbH oder das Umwelttechnologienetzwerk Ecoliance Rheinland-Pfalz informierten die Besucher genauso informativ wie die Newcomer: etwa das Schülerlabor Advanced Materials (SAM) der Universität des Saarlandes oder RessourceAdapt der Hochschule Ludwigshafen.

Folgende Aussteller präsentierten sich im Netzwerkforum im Rahmen der Preisverleihung „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“:

Spezialchemiehersteller abcr GmbH

Spezialchemiehersteller abcr GmbH

Website

Institut für Grundwasser Ökologie GmbH

Website

Umwelttechnologienetzwerk Ecoliance Rheinland-Pfalz

Umwelttechnologienetzwerk Ecoliance Rheinland-Pfalz

Website

Zahnen Technik GmbH

Zahnen Technik GmbH

Website

Schülerlabor Advanced Materials SAM der Universität des Saarlandes

Schülerlabor Advanced Materials SAM der Universität des Saarlandes

Website

Analytisches Labor Fölsing ALF

Analytisches Labor Fölsing ALF

ZIFET Zentrales Institut für Scientific Entrepreneurship and International Transfer der Universität Koblenz-Landau

ZIFET Zentrales Institut für Scientific Entrepreneurship and International Transfer der Universität Koblenz-Landau

Website

RessourceAdapt

RessourceAdapt: Ressourcenorientiertes Energiemanagement und Klimaanpassung – Eine Weiterbildung für Entscheider der Hochschule Ludwigshafen

Website

Chemische Fabrik Budenheim KG

Chemische Fabrik Budenheim KG

Website

Zurück