Wissenschaftliche Publikationen und Veröffentlichungen zu Wasser ohne Mikroplastik und Mikroschadstoffe

Unsere Kommunikation: Transparent & open-access

In unserer Rubrik Publikationen finden Sie thematisch sortierte Artikel der Wasser 3.0 gGmbH, die in wissenschaftlichen Journalen (peer-review-Verfahren) und Fachzeitschriften veröffentlicht wurden (Letzte Aktualisierung im November 2023).

Einige Texte sind nach den Grundsätzen des Open Access frei im Internet verfügbar. Diese Artikel sind direkt verlinkt.

Wenn Sie Fragen zu unseren Ergebnissen haben, oder ihre Ergebnisse mit unseren in Bezug setzen möchten, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Wir freuen uns über den wissenschaftlichen Austausch und den Anwendungstransfer. 

Publikationsliste (Stand November 2023)

Mikroplastik versus wasserlösliche Polymere

Detektion von Mikroplastik

Entfernung von Mikroplastik

4. Reinigungsstufe und 4. Reinigungsstufe plus

Detektion von Mikroschadstoffen (inkl. PFAS) im Wasser

Mikroschadstoffe im Wasser

Per- und polyfluorierte Kohlenwasserstoffe und anorganisches Fluor

Anorganischer und organischer Phosphor

Digitalisierung in der Wasserwirtschaft

Weiterführende Informationen

Mehr Neuigkeiten in unserem Blog

8. April 2024

Unser Blog über Wasser ohne Mikroplastik

Wir wollen die unkontrollierte Verschmutzung unseres Wassers mit Mikroplastik und Mikroschadstoffen stoppen. Warum es dafür höchste Zeit ist und wie wir das erreichen wollen, beschreiben wir Schritt für Schritt in unseren Blogbeiträgen. Wir bauen auf Aktualität und haben auch immer die neusten Meinungen und Kuriositäten im Blick.
1. April 2024

Nachhaltige Bildung und Wissenstransfer

Auf den Spuren des WHY.... Die Welt entwickelt sich immer dynamischer. Die Rolle und Funktion von Aus- und Weiterbildung (Schule, Beruf, Alltag) wird immer wichtiger. Es geht darum komplexitätsreduzierende Transferaufgaben anzubieten und Hilfestellungen zu geben, um bei der Suche nach Antworten auf drängende Fragen faktenbasiert argumentieren und handeln zu können. Das ist alles ganz schön komplex und bedarf einiger Optimierungen und Adaptionen. Ein Blick hinter die Kulissen von WASoMI.
22. März 2024

Weltwassertag 2024 im Plastikzeitalter

Von Steinzeit, Bronzezeit, Eisenzeit hat man schon einmal gehört. Aber in welcher Zeit leben wir eigentlich heute? Vielleicht am ehesten in der „Plastikzeit“, oder auch als Anthropozän („Vom Menschen bestimmt“) bezeichnet. Mit dem Einzug von Polymeren und Kunststoffen in den Alltag brach das Zeitalter der Wegwerfgesellschaft an. Und mit diesem kam das große Versprechen, dass mit Hilfe von billigen Kunststoffprodukten, mühevolles Reinigen und Reparieren sowie viele Kosten, zum Beispiel für Transport wegfällt. So war es auch, doch leider hat man viel zu lange Zeit vergessen das Ende eines Produktes mitzubetrachten oder in Kreisläufen und über interne Kreisläufe hinweg zu produzieren, zu verarbeiten, Produkte zu nutzen und wiederzuverwerten.