Mehr zum Unternehmen Wasser 3.0









Die

Wasser 3.0 gemeinnützige GmbH (gGmbH) ist ein im Jahr 2020 gegründetes Green-Tech-Unternehmen

aus Karlsruhe, das an der

Schnittstelle von Materialwissenschaften, Wasserwirtschaft und Wassertechnologie

agiert.

Die Wasser 3.0 Strategie detect | remove | reuse mit innovativen Lösungen für den

Umgang mit Mikroplastik und Mikroschadstoffen

wie Pharmazeutika, Schwermetalle, PFAS, Pestizide und/oder Düngemittel in verschiedenen Wässern steht im Zentrum unserer Arbeit.

Angesichts des Ausmaßes der globalen Wasserverschmutzung vertreten wir einen systemischen Ansatz und arbeiten mit Fokus auf wirksame Müll-Vermeidungsstrategien und vorsorgendes naturverträgliches Handeln ebenfalls in den Bereichen Bildung und Aufklärung.

Wasser 3.0 handelt als Sustainability Entrepreneur non-profit, sektorübergreifend und mit dem Ziel, messbare Beiträge zu den UN-Nachhaltigkeitszielen in den Bereichen sauberes Wasser, grüne Innovation, Klimaschutz und verantwortungsvolle Produktion zu leisten.


Mehr über uns
Wasser 3.0 detect | remove | reuse
YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Quelle: youtube.com
Vielfältige Auszeichnungen bereits als Forschungsprojekt

Zwischen 2012 und 2018 wurde Wasser 3.0 von der damaligen Juniorprofessorin Dr. Katrin Schuhen als universitäres Forschungsprojekt initiiert. Vielfältige Preise, darunter der GreenTech Award, der Umweltpreis der Hans-Raab Stiftung, der Umweltpreis des Landes Rheinland-Pfalz und der Partslife Umweltpreis säumen den Weg. Zusätzlich wurde Wasser 3.0 als innovativer Ort im Land der Ideen ausgezeichnet.
Mit Volldampf weiter

Schon einige Monate nach der Gründung der Wasser 3.0 gGmbH konnten die ersten großen Erfolge bei Pilotierungen unseres Verfahrens Wasser 3.0 PE-X® in kommunalen Kläranlagen, im Umfeld industrieller Prozesswässer und auch im Meerwasser verzeichnet werden.

Neben dem Gewinn des Wettbewerbs Get in the Ring- Impact Berlin und des Global Innovations Awards der Vereinigten Arabischen Emirate, wurden wir auch ins Accelerator Programm von The Futures Project aufgenommen.

Mit der Auszeichnung Solar Impulse Efficient Solution Label für unser Verfahren Wasser 3.0 PE-X® gehören wir zu den #1000Solutions, die durch die - von Bertrand Piccard gegründeten - Solar Impulse Foundation zertifiziert und ausgezeichnet wurden.
Zahlen, Daten, Fakten & Transparenz

An Stelle von Marketing setzen wir auf Kommunikation. Nicht b2b, b2g oder b2c, sondern h2h - human to human.

In unseren wissenschaftlichen Publikationen gehen wir in die Forschungstiefe. Hier geht es darum, die wissenschaftlichen Fakten sachlich korrekt und für die Wissenschaftswelt zu beschreiben.

Wissenschaftlich fundierte Fakten alltagstauglich aufbereitet finden sich in unserem Informations- und Bildungsmaterialien und unseren Videos und Presseartikeln.

In unserem Blog für Wasser ohne Mikroplastik und Mikroschadstoffe und Social Media Kanälen geben wir Einblicke in unsere Projekte sowie unser Denken und Handeln als GreenTech Unternehmen und Sustainability Entrepreneur.
Die Kraft von Netzwerken

Auf unserem Weg zu

Wasser ohne Mikroplastik und Mikroschadstoffe

setzen wir auf Netzwerke und den Austausch mit verschiedenen Stakeholdern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Durch Dialog und Handlungswillen entstehen wir aktive Beiträge zu verschiedensten Transformationsprozessen für eine nachhaltigeren Zukunft.